Sturm, Leonhard Christoph (6. 6. 1719)
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Sturm, Leonhard Christoph

Lebensdaten
männlich

5. 11. 1669 a. St.?
Altdorf


6. 6. 1719
Blankenburg


Sturm, Leonhard Christoph — Geb. Altdorf 5. (15.?) 11. 1669, gest. Blankenburg 6. 6. 1719 — Ab 1683 Studium der Mathematik, Physik, Fortifikation u. Architektur in Altdorf. 1688 Magister. Februar 1689 Immatrikulation in Jena. Winter 1689–1690 Studium der Zivilbaukunst u. Architektur in Leipzig. 1694 Professor für Mathematik an der Ritterakademie in Wolfenbüttel, Lehre in Festungsbau u. Zivilbaukunst. 1695 Ehe mit Ludmilla Katharina Schmidt aus Quedlinburg. 1697 Reisen in die Niederlande, 1699 nach Frankreich. 1700 Bekenntnis zum Pietismus. 1702 Professor für Mathematik in Frankfurt a. d. O., Mitglied der Sozietät der Wissenschaften zu Berlin. 1711 Herzoglicher Mecklenburgischer Baumeister in Schwerin. 1719 Fürstl. Baudirektor u. Rat in Blankenburg.
Fundstellen
I | 10
45. 51. 53. 407. 695. 696.
I | 13
102. 252.
I | 14
303. 662. 712. 712. 779. 779. 801. 801.
I | 15
579. 693.
I | 17
I | 22
I | 23
I | 26
I | 27
III | 6
III | 7
III | 9
IV | 6
Beziehungen
Weitere Beziehungen (1)
Korrespondenz (8)