Klinckowström, Otto Wilhelm von (16. 6. 1731)
Grunddaten
Person
Ja


Fundstellen überprüft.
Namen
Hauptansetzung
Klinckowström, Otto Wilhelm von

Lebensdaten
männlich

27. 11. 1683 a. St.
Wismar


16. 6. 1731
Pyritz (Pommern)


Klinckowström, Otto Wilhelm — Geb. Wismar 27. 11. (6. 12.) 1683, gest. Pyritz (Pommern) 16. 6. 1731. — 1699 Immatrikulation in Helmstedt. Auskultant in Wismar; 1705 Kanzlist in der königlich schwedischen Kanzlei; 1708 Kommissionssekretär am polnischen Hof; 1709 Mission zu Karl XII. in Russland, von dort aus Gesandtschaften an den Osmanischen Hof und zu den Krimtataren; Rückkehr nach Pommern und ab 1712 Gesandtschaften im Dienst Karls XII.; 1715 Sekretär an der Königlichen Kanzlei (deutsche Expedition); 1726 Kanzleirat und Gesandter am brandenburg-preußischen Hof.
Fundstellen
I | 25
Nachweise
Anrep, Johan Gabriel: Svenska adelns ättar-taflor. Afdelning 1-4. Stockholm 1858-1888

Afdelning 2, S. 442
Beziehungen
Weitere Beziehungen (1)
Korrespondenz (3)