Chrodegang Hl., Bischof von Metz (6. 3. 766)
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Chrodegang Hl., Bischof von Metz

30. 9. 742 (?)
Standeserhöhung
Chrodegang Erzbischof von Metz

754
Lebensdaten
männlich

um 715
Hasbangau


6. 3. 766

Abtei Gorze (Departement Moselle)

Fundstellen
I | 26
I | 27
Nachweise
Lexikon des Mittelalters. Auty, Robert [u. a.] [Hrsgg.]. Bd 1-9. Registerbd. München [u.a.] : Artemis, 1980-1999

Bd 2, Sp. 1948-1950
Weitere Beziehungen (2)