Freiesleben d. J., Johann Friedrich (1. 9. 1770)
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Freiesleben d. J., Johann Friedrich

Standeserhöhung
Freiesleben, von

1. 1. 1738
Lebensdaten
männlich

20. 1. 1690 a. St.
Glauchau


1. 9. 1770
Gera

5. 9. 1770
Gera (Trinitatiskirche)

Freiesleben, Johann Friedrich (d. J.) — Geb. Glauchau 20. (30.) 1. 1690, gest. Gera 1. 9. 1770. — Leibniz' Großneffe. Studium in Leipzig u. Erfurt. 1718 Dr. jur. Professor jur. in Leipzig, ab ca 1722 Kanzler u. Konsistorialpräsident zu Gera. 1738 geadelt.
Akademische Titel
Dr. jur. (Erfurt)
26. 9. 1718
Berufe
Jurist
Ausbildungen
Gymnasium zu Altenburg
1705 - 1709
Studium in Leipzig
1709-1712
Fundstellen
I | 26
Nachweise

G. Freiesleben, Zur Familiengeschichte des Geschlechts Freiesleben, 8. Heft, Augsburg 1936, S. 19-23.
Beziehungen
Großneffe


Korrespondenz (1)