Garsende von Maine (vor 1089(?))
Grunddaten
Person
Nein


Garsende wird aufgrund einer Verwechslung des Ordericus Vitalis, Historia ecclesiastica, 4, 12, der von Töchtern statt richtig von Schwestern Hugos IV. spricht, konsequent als Tochter Hugos IV. bezeichnet, was die LAA durchweg übernommen hat. Darauf wird in der Bezeichnung der Verwandtschaftsbeziehungen keine Rücksicht genommen.
Namen
Hauptansetzung
Garsende von Maine

Namensvariante
Garsendis

Namensvariante
Garsenda

Namensvariante
Ermengard

Namensvariante
Hersende

Namensvariante
Irmegarde

Namensvariante
Irmgard

Lebensdaten
weiblich



vor 1089(?)


Fundstellen
I | 4
547. 583. 588.
I | 5
637. 667.
I | 6
266. 344. 353:21.
I | 7
461.
I | 8
300. 335 f. 376. 411. 433. 437. 489.
I | 9
301. 318. 358. 498.
I | 10
273.
I | 12
44. 225. 297. 333. 433. 436. 508. 566. 726.
I | 13
241. 260. 317. 355. 391. 393. 447. 457. 469. 477. 495. 534. 666.
I | 14
674.
I | 18
III | 7
IV | 2
IV | 6
IV | 7
Nachweise
Hlawitschka, Eduard: Die Ahnen der hochmittelalterlichen deutschen Könige, Kaiser und ihrer Gemahlinnen. Ein kommentiertes Tafelwerk. Bd 1-3. Hannover [Bd 3: Wiesbaden] 2006-2013

Bd 3, S. 147-150
Beziehungen
Weitere Beziehungen (5)