Strauch, Johann (2. 12. 1679 (?))
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Strauch, Johann

Lebensdaten
männlich

12. 9. 1612 (?)
Colditz (in Meißen)


2. 12. 1679 (?)
Gießen


Strauch, Johann — Geb. Colditz in Meißen 12. 9. 1612 (?), gest. Gießen 2. 12. 1680 (?). — Leibniz' Oheim. Studium der Jurisprudenz in Leipzig, Wittenberg u. Jena. 1648 Professor für Latein, 1652 Professor für Geschichte in Leipzig. 1655 (?) Doktor, dann Professor für Jurisprudenz in Jena. Anschließend Proto-Syndikus in Braunschweig. 1668 Geheimer Rat, Vizekanzler, Kanzler des Konsistoriums in Jena. 1676 Professor primarius u. Prokanzler in Gießen.
Fundstellen
I | 1
I | 3
I | 7
678.
I | 8
309.
I | 10
389. 502. 510.
I | 14
348.
II | 1
VI | 1
82. 101. 105. 124. 314. 337. 347. 369. 378.
VI | 2
33. 518. 545.
VI | 6
Beziehungen
Onkel


Weitere Beziehungen (4)
Korrespondenz (1)