Sperling, Otto (18. 3. 1715)
Grunddaten
Person
Ja


Fundstellen überprüft.
Namen
Hauptansetzung
Sperling, Otto

Lebensdaten
männlich

3. 1. 1634 a. St.
Christiania (Oslo)


18. 3. 1715
Kopenhagen


Sperling, Otto — Geb. Christiania 3. (13.) 1. 1634, gest. Kopenhagen 18. 3. 1715. — 1652–1655 Studium in Helmstedt bei Hermann Conring, bis 1673 Studium in den Niederlanden, Frankreich und England sowie wechselnde Tätigkeiten als Hauslehrer. 1674 Dr. jur. in Kiel, Niederlassung als Anwalt in Hamburg. 1687–1690 Königlich Dänischer Rat und Assessor am Oberappellationsgericht in Pinneberg. 1692–1697 und 1699–1710 Professor für Geschichte an der Ritterakademie in Kopenhagen. Später Pensionär.
Berufe
Jurist
Fundstellen
I | 11
193.
I | 12
196.
I | 14
25.
I | 15
I | 16
I | 17
I | 19
I | 20
I | 22
I | 25
I | 27
III | 6
III | 9
Nachweise
Dansk biografisk leksikon. Grundlagt af C. F. Bricka. Redigeret af Povl Engelstoft under medvirkning af Svend Dahl. Bd 1-27. København 1933-1944

Bd 22, S. 355-357
Lexikon der hamburgischen Schriftsteller bis zur Gegenwart. Ausgearbeitet von Hans Schröder, fortgesetzt von Anton Heinrich Kellinghusen. Bd 1-8. Hamburg : Verein für Hamburgische Geschichte, 1851-1883

Nr. 3818
Weitere Beziehungen (1)
Korrespondenz (7)