Sparwenfeld, Johan Gabriel (2. 6. 1727 a. St.)
Grunddaten
Person
Ja


Fundstellen überprüft.
Namen
Hauptansetzung
Sparwenfeld, Johan Gabriel

Namensvariante
Sparfvenfelt

Namensvariante
Sparvenfeld

Namensvariante
Sparwenfeldt

Lebensdaten
männlich

17. 7. 1655 a. St.
Åmål


2. 6. 1727 a. St.
Romfartuna


Sparwenfeld, Johan Gabriel von — Geb. Åmål 17. (27.) 7. 1655, gest. Romfartuna 2. (12.) 6. 1727. — Studium in Uppsala. 1677–1682 Europa-Reise. 1684–1687 Russlandreise zum Studium der slavischen Sprachen. 1689–1694 Reise im Auftrag des schwedischen Königs durch Europa und Nordafrika, um nach gotischen Geschichtsquellen zu forschen. 1695 Unterzeremonienmeister, 1701 Oberzeremonienmeister in Stockholm. Slavist u. Orientalist. 1709 Auftrag der Sozietät der Wissenschaften zu Berlin, ein Universalalphabet auszuarbeiten. 1712 Abschied, Privatstudien.
Fundstellen
I | 6
253. 537.
I | 7
357. 591. 645.
I | 8
48. 286. 349. 369. 379. 467. 509. 519. 552. 565. 572. 589.
I | 9
332 f. 359. 517. 587 f. 603.
I | 10
210. 276. 279.
I | 11
314. 373. 636. 698.
I | 12
127. 133. 199. 562. 592.
I | 13
202. 243. 285 f. 537. 594 f. 612. 679.
I | 14
24. 25. 27 f. 29. 30 f. 75. 187. 189. 198 f. 246 f. 356. 367. 579. 630. 631. 680. 769.
I | 19
I | 20
I | 21
I | 23
I | 25
I | 27
Nachweise
Weitere Beziehungen (2)
Korrespondenz (27)