Reck, Georg Eberhard (19. 8. 1720)
Grunddaten
Person
Ja


Legationssekretär in Wien: vgl. die Fundstellen in I, 18 sowie Leibniz an Chr. von Schrader 13. September 1713 und Leibniz an Herzog Ernst August 22. Januar 1716.

Zu Recks Ernennung zum britischen Agenten in Wien vgl. das P. S. zu Recks Brief an Leibniz vom 3. Oktober 1714.

Fundstellen überprüft.

Namen
Hauptansetzung
Reck, Georg Eberhard

Standeserhöhung
Reck, von

Lebensdaten
männlich

12. 2. 1663
Hannover


19. 8. 1720
Wien


Reck, Georg Eberhard, 1715 von — Geb. Hannover 2. (12.) 2. 1663, gest. Wien 19. 8. 1720. — 1682 Immatrikulation in Helmstedt, 1693 Sekretär, vor 1700 -1713 Legationssekretär, 1714 auch Reichshofsagent, 1716 Hofrat bei der hannoverschen Gesandtschaft in Wien.
Funktionen
königlich-großbritannischer Agent in Wien
Anfang September 1714
braunschweig-lüneburgischer Legationssekretär in Wien
vor 1700 – 1713
Ausbildungen
Jurastudium
1682-1684
Fundstellen
I | 18
Korrespondenz (1)