Coccejus, Johannes (5. 11. 1669)
Grunddaten
Person
Nein


Fundstellen überprüft. Die Fundstelle in Band IV, 5 umfasst auch die "Coccejani".
Namen
Hauptansetzung
Coccejus, Johannes

Namensvariante
Coccejus, Johann

Namensvariante
Coch

Lebensdaten
männlich

30. 7. 1603 a. St.
Bremen


5. 11. 1669
Leiden


Religionszugehörigkeiten
reformiert
Funktionen
Professor für biblische Philologie am Gymnasium illustre in Bremen
1630-1636
Professor für hebräische Sprache in Franeker
1636-1643
Professor der Theologie in Franeker
1643-1650
Professor der Theologie in Leiden
1650-1669
Berufe
Theologe
Fundstellen
I | 1
122.
I | 2
430. 434. 437. 483.
I | 4
190.
I | 10
235. 333.
I | 26
I | 27
II | 2
III | 2
47. 213.
III | 9
IV | 5
VI | 4
Nachweise
Religion in Geschichte und Gegenwart, hrsg. von Hans Dieter Betz u. a., 4., völlig neu bearbeitete Auflage, Bd 1-8, Tübingen: Mohr Siebeck, 1998-2007

Bd 2, 1999, S. 407