Nessel, Daniel (23. 3. 1700)
Grunddaten
Person
Ja


Das Todesdatum ist möglicherweise nur ein terminus ante quem. Am 23. März 1700 sperrt das Hofmarschallische Gericht Nessels Wohnung (Wien AT-OeStA/HHStA HA OMeA Protokolle 6 Protokoll in Hofparteiensachen, 1700 - 1709: Parteienprotokoll des Obersthofmeisteramts zu 1700, 14r).

Nessels akademischen Titel (s. u.) nennt Christian Philipp (I, 3 S. 445), Hiob Ludolf bestätigt die Nachricht I, 9 S. 416. Bei Wurzbach (s. u.) wird auch die promovierende Universität genannt.

Leibniz' Urteil: "der mir vor diesem alle hofligkeit erwiesen, und mit ein und andern gewillfahret" (I, 17 N. 17, S. 86).

Namen
Hauptansetzung
Nessel, Daniel

Standeserhöhung
Nessel, Daniel von

um 1680
Lebensdaten
männlich

1644
Minden


23. 3. 1700
Wien


Nessel, Daniel (von) — Geb. Minden 1644, gest. Wien 23. 3. 1700. — 1667 kaiserlicher Legationssekretär u. 1679 Rat u. Hofbibliothekar in Wien.
Religionszugehörigkeiten
römisch-katholisch
1667
lutherisch
1644
Funktionen
Unterbibliothekar der Hofbibliothek zu Wien
20. 5. 1680
Akademische Titel
Doktor beider Rechte in Rostock
Fundstellen
I | 3
441. 442. 445.
I | 5
136. 143 f. 152. 169. 173. 233. 234. 249. 265-267. 267. 276. 310 f. 317. 326. 356. 363 f. 409. 620. 627. 678 f.
I | 6
19. 308. 321. 374 f. 388. 406 f. 437. 467. 547. 597.
I | 7
70. 359. 381. 491. 570. 582. 608.
I | 8
274. 522.
I | 9
231. 257. 292. 303 f. 321. 326 f. 344. 347. 393. 416. 429. 434. 450. 455. 456. 462. 608. 641. 678. 710.
I | 10
300 f. 442. 457. 466.
I | 11
125. 245 f. 246. 459 f. 487. 488. 627. 645.
I | 12
106. 111. 139. 204-206. 249. 294. 346. 380. 383. 429 f. 663 f. 727.
I | 13
260. 315 f. 447. 484.
I | 14
141. 170. 871.
I | 15
800.
I | 24
I | 26
I | 27
III | 3
257.
III | 4
400. 491.
III | 5
Nachweise
Stummvoll, Josef: Geschichte der Österreichischen Nationalbibliothek. Teil 1.2. Wien: Prachner, 1968-1973

T. 1, S. 185-188
Adelung, Johann Christoph: Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico [...] vom Buchstaben K fortgesetzt von Heinrich Wilhelm Rotermund. Bd 1-7. Leipzig: Gleditsch [...], 1784-1897

Bd 5, Sp. 507
Weitere Beziehungen (2)
Korrespondenz (11)