Ludewig, Johann Peter (7. 9. 1743)
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Ludewig, Johann Peter

Standeserhöhung
Ludewig, Johann Peter von

1719
Namensvariante
Ludovici

Lebensdaten
männlich

15. 8. 1668
Hohenhard (bei Schwäbisch-Hall


7. 9. 1743
Halle


Ludewig, Johann Peter von — Geb. Hohenhard (bei Schwäbisch-Hall) 15. 8. 1668, gest. Halle 7. 9. 1743. — Studium in Tübingen u. Wittenberg. 1689 Vorlesungen in Wittenberg, dann in Halle. 1695 dort Professor für Philosophie, 1703 Professor für Geschichte, 1704 königlicher Historiograph, 1705 Professor für Jurisprudenz, 1718 königl. preußischer Geheimer Rat, 1721 Kanzler der Universität Halle, 1741 Kanzler der Magdeburger Regierung.
Fundstellen
I | 13
274. 367.
I | 17
I | 18
I | 19
I | 20
III | 8
Weitere Beziehungen (1)
Korrespondenz (5)