Lenfant, Jacques (7. 8. 1728)
Grunddaten
Person
Ja


Fundstellen überprüft.
Namen
Hauptansetzung
Lenfant, Jacques

Namensvariante
L'Enfant, Jacques

Lebensdaten
männlich

13. 4. 1661
Bazoches-en-Dunois (Departement Eure-et-Loir)


7. 8. 1728
Berlin


L'Enfant, Jacques — Geb. Bazoches-en-Dunois (Dep. Eure-et-Loir) 13.4.1661, gest. Berlin 7.8.1728. — Studium der Theologie in Saumur u. Genf. 1684 Kaplan der Kurfürstin von der Pfalz u. Pfarrer der französischen Kirche in Heidelberg. 1688 Prediger der französischen Kirche in Berlin. 1707 Reise nach England u. in die Niederlande. 1710 Mitglied der englischen Gesellschaft zur Verbreitung des Glaubens. 1711 Mitglied des französischen Oberkonsistoriums. 1724 Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften.
Religionszugehörigkeiten
reformiert
Funktionen
Prediger der französischen Kirche in Berlin
1689-1715
Berufe
Theologe
Fundstellen
I | 9
601. 651.
I | 10
142. 144.
I | 12
449.
I | 13
481.
I | 14
485. 563.
I | 21
I | 23
I | 25
I | 27
III | 8
Nachweise
Bio-Bibliographien. Brandenburgische Gelehrte der frühen Neuzeit. Noack, Lothar (Hrsg.). Splett, Jürgen (Hrsg.). Berlin : Akademie-Verlag, 1997-2009

Berlin-Cölln 1688-1713, S. 237-244
Thadden, Rudolf von: Die brandenburgisch-preussischen Hofprediger im 17. und 18. Jahrhundert. Berlin : De Gruyter, 1959

S. 194 f.
Korrespondenz (3)