Ulfila, Übersetzer der Bibel ins Gotische (Sommer 383)
Grunddaten
Person
Nein


Fundstellen überprüft.
Namen
Hauptansetzung
Ulfila, Übersetzer der Bibel ins Gotische

Namensvariante
Ulphilas

Namensvariante
Wulfilas

Namensvariante
Wulfila

Namensvariante
Ulfilas

Lebensdaten
männlich



Sommer 383
Konstantinopel

Konstantinopel

Funktionen
Bischof für Gotien
336-34?
Gotenbischof in Nieder-Moesia
34?-383
Fundstellen
I | 6
442.
I | 8
286. 589.
I | 9
303.
I | 10
377.
I | 11
710.
I | 16
494. 723.
I | 18
I | 24
I | 27
VI | 6
Nachweise
Hoops, Johannes: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde. Zweite, völlig neu bearbeitete und stark erweiterte Auflage. Bd 1-35. Berlin/New York: De Gruyter, 1973-2007

Bd 34, S. 318-321
Theologische Realenzyklopädie, hrsg. von Horst Balz, Gerhard Müller, Gerhard Krause u. a. Berlin [u.a.] 1977-2007

Bd 36, 2004, S. 374-378
Autor K. Schäferdiek wie in RGA, aber ausführlicher