Larroque, Daniel (5. 9. 1731)
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Larroque, Daniel

Lebensdaten
männlich

um 1660
Vitré


5. 9. 1731
Paris


Larroque, Daniel — Geb. Vitré um 1660, gest. Paris 5. 9. 1731. — Studium, der Theologie. Nach Aufhebung des Edikts von Nantes emigrierte er nach England, später nach Dänemark, dann nach Holland. Von Pierre Bayle 1687 mit der Redaktion der Nouvelles de la République des Lettres beauftragt. 1689–1690 Sekretär des englischen Gesandten Colt in Hannover. 1690 Rückkehr nach Frankreich. Konversion zur Katholizismus. 1693–1698 in Haft. Danach Übersetzer, 1725 Staatssekretär im französischen Innenministerium
Fundstellen
I | 6
65. 155. 202. 216. 238 f. 355. 382 ff. 445. 452. 454. 456 ff. 472.
I | 7
50. 130. 131. 136. 195 f. 210. 211. 292. 356. 369. 385. 401. 409. 478. 491. 638.
I | 8
283. 354. 397. 471. 553. 596.
I | 9
444. 483. 612. 711.
I | 10
246. 309. 448. 536.
I | 11
525. 560.
I | 15
I | 16
I | 25
I | 27
III | 5
III | 6
III | 7
IV | 2
IV | 4
IV | 8
Beziehungen
Weitere Beziehungen (1)
Korrespondenz (20)