Lani, Georg (27. 1. 1701)
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Lani, Georg

Lebensdaten
männlich

1646
Trenc Tepliciach


27. 1. 1701
Leipzig


Lani, Georg — Geb. Tren?. Tepliciach 1646, gest. Leipzig 27. 1. 1701. — 1662 Studium der Theologie und Philosophie in Wittenberg und Rostock. 1670 Rückkehr nach Ungarn, Rektor am Gymnasium in Karpfen. 1674 mit anderen protestantischen Pfarrern und Lehrern in Preßburg wegen Verweigerung der Unterschrift zum Schuldbekenntnis der Majestätsbeleidigung und Verweigerung der Emigration oder Konversion zu den Galeeren verurteilt. Auf dem Wege nach Neapel Flucht zurück nach Ungarn, dann über Wien nach Leipzig. Dort 1676 Magister Artium, 1682 Baccalaureus theol.
Fundstellen
I | 14
542.
Korrespondenz (2)