Huet, Pierre-Daniel (26. 1. 1721)
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Huet, Pierre-Daniel

Namensvariante
Huetius

Lebensdaten
männlich

8. 2. 1630
Caen


26. 1. 1721
Paris


Huet, Pierre-Daniel — Geb. Caen 8. 2. 1630, gest. Paris 26. 1. 1721. — Jesuitenschüler. Studium der Philosophie, Mathematik u. Jurisprudenz. Zunächst Anhänger, dann Gegner Descartes', 1670 gemeinsam mit Jacques-Bénigne Bossuet Erzieher des Dauphin u. Herausgeber von Klassikerausgaben ad usum delphini. 1674 Mitglied der Académie Française. 1676 Priester, 1678 Abt von Aulnay, 1685 Wahl zum Bischof von Soissons, übernimmt stattdessen von 1689–1699 das Amt des Bischofs von Avranches. Ab 1699 Privatgelehrter.
Funktionen
Bischof von Avranches
Fundstellen
I | 1
I | 2
I | 3
I | 5
607. 673.
I | 6
195. 216. 271. 425. 456. 472. 478. 587.
I | 7
36. 195. 283. 330. 371. 401. 573. 606. 650. 662.
I | 8
402.
I | 9
248. 364. 599. 703.
I | 10
390. 578. 600.
I | 11
411 f.
I | 13
88. 213. 234. 454. 490 f. 491. 499. 535. 616. 678.
I | 14
159. 222. 257. 324. 358. 574. 839.
I | 15
823.
I | 16
279. 513.
I | 17
I | 19
I | 22
II | 3
III | 1
43. 44. 45. 66. 83. 84. 84. 85. 91. 91. 97. 97. 181. 215.
III | 2
798.
III | 6
III | 7
IV | 1
IV | 3
IV | 6
VII | 4
VIII | 1
Weitere Beziehungen (1)
Korrespondenz (11)