Holten, Albert von (17. 5. 1677)
Grunddaten
Person
Ja


zur Namensansetzung vgl. auch die Corrigenda in II,2 zu II,1 S. 885.
Namen
Hauptansetzung
Holten, Albert von

Namensvariante
Holden

Namensvariante
Holten, Albrecht von

Lebensdaten
männlich

13. 3. 1637
Hamburg


17. 5. 1677
Tübingen


Holten, Albert von — Geb. Hamburg 13. 3. 1637, gest. Tübingen 17. 5. 1677. — Studium in Rostock, Leipzig, Jena, Altdorf. Hofmeister des Grafen Georg Philipp von Ortendorf (Ortenburg) zu Stuttgart. Professor für Orientalistik u. Hebräisch in Tübingen.
Fundstellen
I | 1
I | 2
I | 3
548.
I | 7
428. 601.
II | 1
Korrespondenz (2)