Plöckner, Wolfgang SJ (8. 4. 1713)
Grunddaten
Person
Nein


In GND und VIAF nicht verzeichnet.
Namen
Hauptansetzung
Plöckner, Wolfgang

Namensvariante
Plekner

Pseudonym
Engelburg, Leopold von

Lebensdaten
männlich

24. 12. 1659
St. Pölten


8. 4. 1713
in der Scrivia


Ordenszugehörigkeiten
SJ [Jesuiten]
31. 10. 1675
Funktionen
Professor der Rhetorik und Philosophie in Graz
Professor der Theologie in Wien
Fundstellen
I | 26
I | 27
Nachweise

Ines Peper, Konversionen im Umkreis des Wiener Hofes um 1700. Wien; München 2010, S. 119-132
Duhr, Bernhard: Geschichte der Jesuiten in den Ländern deutscher Zunge. Bd 1-4. Freiburg i. Br. [u. a.]: Herder, 1907-1928

Bd 4/ 2, S. 435-437
Beziehungen