Baudrand, Michel-Antoine (29. 5. 1700)
Grunddaten
Person
Ja


I,1 S. 110: parisinus quidam d.i. Baudrand;
Namen
Hauptansetzung
Baudrand, Michel-Antoine

Lebensdaten
männlich

28. 7. 1633
Paris


29. 5. 1700
Paris


Baudrand, Michel-Antoine — Geb. Paris 28. 7. 1633, gest. Paris 29. 5. 1700. — Geographische Studien bei Philippe Briet. Bis 1671 im Gefolge des Kardinals Antonio Barberini, den er nach Rom begleitet. Danach mit dem Gesandten Philippe de Courcillon, marquis de Dangeau, in Deutschland und England. Beim Konklave 1691 mit Kardinal Etienne Le Camus wieder in Rom. Danach widmet er sich ganz seinen geographischen Arbeiten.
Fundstellen
I | 1
110.
I | 6
536 ff.
I | 7
19. 340. 344.
I | 8
7. 8. 273. 428. 448. 455.
I | 9
436.
I | 14
486. 492.
I | 15
254. 655.
I | 16
183. 587.
I | 17
I | 25
III | 5
Weitere Beziehungen (1)
Korrespondenz (7)