Fardella, Michel Angelo OFM (2. 1. 1718)
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Fardella, Michel Angelo

Namensvariante
Fardelli, Michel Angelo

Namensvariante
Michelangelo

Lebensdaten
männlich

1650
Trapani


2. 1. 1718
Neapel


Fardella, Michel Angelo, O.F.M. (bis 1693) — Geb. Trapani 1650, gest. Neapel 2. 1. 1718. — Ordenslehrer der Franziskaner für Philosophie in Trapani u. Messina. 1676 Lehrer für Geometrie am Collegium St. Pauli in Rom. 1678–1680 Aufenthalt in Paris, Studium der Cartesischen Philosophie, Bekanntschaft u. a. mit Nicolas Malebranche u. Antoine Arnauld. 1680 Dr. theol. in Rom. 1681–1684 Lehrer in Capodistria, anschließend in Venedig. 1690–1693 Hauslehrer bei Almarò Delfino in Venedig u. Padua. 1693 Austritt aus dem Orden. 1694 Professor primarius für Meteorologie u. Astronomie, 1700 für Philosophie in Padua. 1709 Theologe u. Mathematiker König Karls III. von Spanien in Barcelona. 1712 Übersiedlung nach Neapel.
Ordenszugehörigkeiten
OFM [Franziskaner; Minderbrüder]
bis 1693
Fundstellen
I | 5
650.
I | 6
35 f. 291. 308. 386. 576. 577 f. 581. 624.
I | 7
13. 17. 19. 79. 89. 89 f. 345 f. 391. 483. 589. 659.
I | 8
12. 66. 237. 321. 324. 341. 356. 391. 394. 419. 420. 444. 502.
I | 9
602.
I | 10
142. 397 f. 507.
I | 11
191. 194. 214. 346. 426. 613. 735.
I | 12
167. 326. 659. 753. 754.
I | 13
84. 190. 223. 270. 391. 542.
I | 14
290. 340. 354. 359. 360. 394 f. 395. 431. 432. 522. 639 f. 671. 798.
I | 15
I | 16
I | 17
I | 19
I | 21
I | 26
I | 27
II | 2
III | 4
465.
III | 8
III | 9
VI | 4
Korrespondenz (66)