Berens Cohen, Elieser Lefman (30. 1. 1714)
Grunddaten
Person
Ja


Das Todesdatum ist bezeugt auch durch J. F. Hodanns Brief an Leibniz vom 1. Februar 1714 (LBr. 411 Bl. 481-482).
Namen
Hauptansetzung
Berens Cohen, Elieser Lefman

Namensvariante
Behrens

Namensvariante
Leffman

Namensvariante
Leffmann

Namensvariante
Berntz

Namensvariante
Berendts

Namensvariante
Berents

Namensvariante
Berns

Namensvariante
Lippmann

Namensvariante
Leifman

Namensvariante
Lefmann

Lebensdaten
männlich

1634
Bockum


30. 1. 1714
Hannover

30. 1. 1714
Hannover (Alter Jüdischer Friedhof)

Be(h)rens Cohen, Elieser Lef(f)man(n) — Geb. Bockum 1634, gest. Hannover 30. 1. 1714. — Als Hof- und Kammeragent seit 1665 Vermittler von Subsidiengeldern für Hannover, Finanzier der Kurwürde, des Ankaufs Sachsen-Lauenburgs. Seit 1698 besoldeter Hoffaktor. Mäzen der jüdischen Gemeinde in Hannover
Fundstellen
I | 2
I | 3
343:27. 579:3.
I | 4
474. 480. 483. 487.
I | 5
151. 644.
I | 6
48. 296.
I | 10
364. 368. 640.
I | 12
514.
I | 14
44. 726.
I | 15
143. 274.
I | 16
147. 236. 665.
I | 18
I | 21
I | 23
I | 25
II | 2
III | 4
333. 338. 340.
III | 6
III | 7
III | 8
Weitere Beziehungen (2)
Korrespondenz (1)