Gwynne, Sir Rowland (24. 1. 1726 a. St.)
Grunddaten
Namen
Hauptansetzung
Gwynne, Sir Rowland

Lebensdaten
männlich

ca. 1659


24. 1. 1726 a. St.
London (Southwark)


Gwynne, Rowland, 1680 Sir --- Geb. (?) ca 1659, gest. London 24.1.1726 a. St. --- 1679-1702 Unterhausabgeordneter für verschiedene boroughs, 1681 Mitglied der Royal Society. 1683–1688 Exil in den Niederlanden, Rückkehr mit Wilhelm von Oranien nach England. Wegen hoher Schulden und Verlust des Unterhausmandats 1702 Flucht nach Hannover. Vehementer Befürworter der hannoverschen Sukzession. Auf britischen Druck hin 1706 Verweis vom hannoverschen Hof wegen des (von Leibniz verfassten), unter seinem Namen publizierten offenen Briefes an Thomas Grey earl of Stamford. Lebt fortan ohne Unterstützung in Hamburg, 1714 zusammen mit Georg I. Rückkehr nach England. Stirbt überschuldet und völlig verarmt.
Fundstellen
I | 23
I | 26
I | 27
III | 9
Nachweise
Cruickshanks, Eveline ; Handley, Stuart ; Hayton, David: The House of Commons : 1690 - 1715, Vol. 1-5. Cambridge [u.a.] : Cambridge Univ. Press, 2002

Vol. 4, S. 142-150
Korrespondenz (21)