Wichmann der Ältere (23. 4. 944)
Grunddaten
Person
Nein


Laut Überlieferung des "Necrologium S. Michaelis": 9 Kal. Mart. (vgl. R. Köpke/ Ernst Dümmler: Kaiser Otto der Große (Jahrbücher der Deutschen Geschichte), Leipzig 1876, S. 579) ist das Todesdatum vielmehr der 23. Februar, wenn das im "Necrologium Fuldense" überlieferte Jahresdatum richtig ist, vielmehr der 22. Februar 944.

In GND und VIAF nicht verzeichnet.

Fundstellen überprüft.

Namen
Hauptansetzung
Wichmann der Ältere

Lebensdaten
männlich



23. 4. 944


Funktionen
Graf in Sachsen
937-944
Fundstellen
IV | 4
Nachweise

Ernst Schubert: Politik, Verfassung, Wirtschaft vom 9. bis zum ausgehenden 15. Jahrhundert (= Geschichte Niedersachsens Bd. II,1), Hannover 1997, S. 157-159.
Europäische Stammtafeln, begründet von Wilhelm Karl Prinz zu Isenburg, fortgeführt von Frank Baron Freytag von Loringhoven, Detlev Schwennicke u. a. Marburg, später Frankfurt a. M. 1953 ff.

N. F. Bd 1.1, T. 11

R. Köpke/ Ernst Dümmler: Kaiser Otto der Große (Jahrbücher der Deutschen Geschichte), Leipzig 1876, S. 579
Beziehungen