Pippin II., König von Aquitanien (nach 864)
Grunddaten
Person
Nein


Fundstellen überprüft.
Namen
Hauptansetzung
Pippin II., König von Aquitanien

838–848
Namensvariante
Pipinus

Lebensdaten
männlich

um 823
Aquitanien


nach 864
Senlis (?)


Fundstellen
I | 27
Nachweise
Europäische Stammtafeln, begründet von Wilhelm Karl Prinz zu Isenburg, fortgeführt von Frank Baron Freytag von Loringhoven, Detlev Schwennicke u. a. Marburg, später Frankfurt a. M. 1953 ff.

N. F. Bd 1.1, T. 4

Lexikon des Mittelalters. Auty, Robert (Hrsg.) [u.a.]. Bd 1-9. Registerbd. München [u.a.] : Artemis, 1980-1999

Bd 6, Sp. 2170 f.
Beziehungen