Mel, Conrad (3. 5. 1733)
Grunddaten
Person
Nein


Fundstellen überprüft.
Namen
Hauptansetzung
Mel, Conrad

Namensvariante
Mellen

Namensvariante
Mel, Konrad

Namensvariante
Mehl

Lebensdaten
männlich

14. 8. 1666 a. St.
Gudensberg


3. 5. 1733
Hersfeld


Religionszugehörigkeiten
reformiert
Funktionen
Hofprediger in Königsberg
1697
Mitglied der Berliner Sozietät der Wissenschaften
1701
außerordentlicher Professor für Theologie in Königsberg
1702
Inspektor der Kirchen des Fürstentums und Rektor des Gymnasiums in Hersfeld
1705
Gründer des Hersfelder Waisenhauses
1709
Akademische Titel
Doktor der Theologie
1706
Ausbildungen
Studium der Theologie und der orientalischen Sprachen in Rinteln, Bremen und Groningen
Fundstellen
I | 19
I | 27
Nachweise

http://www.bbaw.de/die-akademie/akademiegeschichte/mitglieder-historisch/alphabetische-sortierung?altmitglied_id=1791&letter=M