Montfaucon, Bernard de OSB (21. 12. 1741)
Grunddaten
Person
Nein


Als Jahr der Profess wird mehrfach (Lexikon des gesamten Buchwesens, Kuhlmann) 1675 angegeben. Bautz nennt den 13. Mai 1676, Gasnault den 16. Mai 1676.

Fundstellen überprüft.

Namen
Hauptansetzung
Montfaucon, Bernard de

Lebensdaten
männlich

16. 1. 1655
Château de Soutlagé (Departement Aude)


21. 12. 1741
Saint-Germain-des-Prés


Ordenszugehörigkeiten
OSB [Benediktiner]
16. 5. 1676
Fundstellen
I | 17
I | 20
I | 23
I | 24
I | 27
II | 3
Nachweise
Lexikon des gesamten Buchwesens. Zweite, völlig neu bearbeitete Auflage. Hrsg. von Severin Corsten [u. a.]. Bd 1-9. Stuttgart: Hiersemann, 1987-2016

Bd 5, S. 228

Pierre Gasnault: Un précurseur des Antiquaires: Dom Bernard de Montfaucon, in: Bulletin de la Société nationale des Antiquaires de France. Hors-Série 2010. Bicentenaire 1804-2004. Recueil des actes de la journée du 16 octobre 2004, S. 113-116

https://www.persee.fr/doc/bsnaf_0081-1181_2010_hos_1_1_10807

Geschichte der Altertumswissenschaften. Biographisches Lexikon. Hrsg. von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Stuttgart; Weimar: Metzler, 2012. (Der Neue Pauly. Supplemente, 6)

Sp. 843-847