Maximilian Heinrich von Bayern (3. 6. 1688)
Grunddaten
Person
Nein


Fundstellen überprüft. III, 3 S. 413 werden lediglich das Kurfürstentum Köln und dessen Londoner Resident erwähnt.
Namen
Hauptansetzung
Maximilian Heinrich von Bayern

Standeserhöhung
Maximilian Heinrich von Bayern, Kurfürst - Erzbischof von Köln

1650-1688
Lebensdaten
männlich

8. 10. 1621
München


3. 6. 1688
Bonn

Köln (Dom)

Weitere Politische Titel
Fürstbischof von Hildesheim
1650-1688
(postulierter) Bischof von Münster
1683
Fundstellen
I | 1
466. 469 f. 472. 475.
I | 2
26 f. 425. 464. 504.
I | 3
328.
I | 4
426. 429. 466. 467. 471. 557.
I | 5
7. 41. 58. 63. 106. 171. 173. 184. 223.
I | 6
156. 186.
III | 2
501.
III | 3
756.
III | 4
120.
IV | 4
IV | 6
IV | 7
VII | 7
42.
Nachweise
Europäische Stammtafeln, begründet von Wilhelm Karl Prinz zu Isenburg, fortgeführt von Frank Baron Freytag von Loringhoven, Detlev Schwennicke u. a. Marburg, später Frankfurt a. M. 1953 ff.

N. F. Bd 1.1, T. 107
Gatz, Erwin: Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1648 bis 1803. Ein biographisches Lexikon. Berlin: Duncker & Humblot, 1990

S. 301 f.