Piper, Ditlev Nicolas (nach 1714)
Grunddaten
Person
Nein


Die Angabe zum Todesdatum ergibt sich aus der Überlieferung eines Briefes von Piper an Friedrich Wilhelm von Schlitz gen. Goertz vom 21. Juli 1714 aus Dannenberg/ Elbe, vgl. Schnath, a. a. O., S. 10.

Fundstellen überprüft.

Namen
Hauptansetzung
Piper, Ditlev Nicolas

Standeserhöhung
Piper von Løwencron, Ditlev Nicolas

29. 6. 1695 a. St.
Namensvariante
Detlev Nicolas

Namensvariante
Loevencron

Namensvariante
Lowencron

Lebensdaten
männlich

um 1660
Sonderburg auf Alsen


nach 1714


Funktionen
dänischer Abgesandter beim Reichstag zu Regensburg
1690-1702
Fundstellen
I | 10
198.
I | 18
I | 20
I | 22
I | 23
IV | 5
Nachweise
Schnath, Georg: Sie saßen im Turme "Himmelhoch". Zwei Staatsgefangene im Waldemarsturm zu Dannenberg 1704-1714, in: Hannoversches Wendland, 4, 1973, S. 7-12

S. 8-10
Dansk biografisk leksikon / grundlagt af C. F. Bricka. Red. af Povl Engelstoft under medvirkning af Svend Dahl. Bd 1-27. København 1933-1944

Bd 15, S. 99 f.
Lehsten, Lupold von: Die hessischen Reichstagsgesandten im 17. und 18. Jahrhundert. Bd 1.2. Darmstadt: Hessische Historische Kommission [u.a.], 2003

Bd 2, S. 318 f.